Erfolgreicher Auftakt beim 10. Fullgaz Race am 20. März 2022

Das INNcycling-Team startete beim Cross-Country-Rennen in Obergessertshausen erfolgreich in die diesjährige Bayernliga-Saison. Die Bundesliga-Strecke im „Egger-Wald“ ist in der MTB-Szene für viele technische Passagen bekannt. Kurze, knackige Anstiege und Abfahrte, ein Pumptrack, kleine und steile Drops und zwei Rockgarden wechseln sich ab. Der Wald und die anspruchsvolle Strecke befindet sich im Besitz der Familie um Profi-Mountainbiker Georg Egger.

INNcycling-Fahrer Benjamin Huber sicherte sich in der Altersklasse U13 souverän den ersten Platz. Moritz Romeike sicherte sich in der Altersklasse U15 den achten Platz, gefolgt von Noah Kupfernagel auf dem 18. Platz. Meike Ils fuhr in der Altersklasse U15w auf den 9 Platz. Christian Kupfernagel vertrat das INNcycling-Team In der Masterklasse und belegte auf dem anspruchsvollen Rundkurs im Egger-Wald den siebten Platz.

Im anschließenden Elite-Rennen der Profis siegte Maximilian Brandl vom Lexware MTB Team, gefolgt von Luca Schwarzbauer (Canyon CLLCTV) und 3. David List (Lexware MTB Team). In der MTB-Bundesliga der Frauen standen auf dem „Stockerl“: Linda Indergand (Liv Factory Racing), Caroline Bohé (GHOST Factory Racing) und auf dem dritten Platz Jolanda Neff (Trek Factory Racing).

Alle Ergebnisse

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s